Die Petition zum Erhalt des Archäoparks Vogelherd wurde durch den Landtag abgelehnt!

Archäopark Vogelherd

Steinzeit ist Out – Kelten sind in ! Der Archäopark Vogelherd wird der Vergangenheit angehören Es ist nun offiziell: Der Archäopark Vogelherd wird keine finanzielle Unterstützung vom Land Baden-Württemberg erhalten. Der Petitionsausschuss hat sich gegen eine Förderung entschieden, was das Ende für diese historisch bedeutende Einrichtung bedeutet. Die vollständigen Details und die Begründung für diese […]

Buchrezension: „Crew Resource Management (CRM) für den Rettungsdienst“ von Marcus Rall

Marcus Rall, ein anerkannter Experte im Bereich der Patientensicherheit und des Crew Resource Managements, liefert mit „Crew Resource Management (CRM) für den Rettungsdienst“ ein essenzielles Werk für alle Fachkräfte im Rettungswesen. CRM, ursprünglich in der Luftfahrt entwickelt, um die Sicherheit und Effizienz von Flugbesatzungen zu verbessern, wird in diesem Buch meisterhaft auf den Rettungsdienst übertragen. […]

Rezension: „Taktische Medizin“ von Spartanat, Carsten Dombrowski

Rezension: „Taktische Medizin“ von Spartanat, Carsten Dombrowski In der heutigen schnelllebigen und oft unsicheren Welt gewinnt das Wissen um taktische Medizin – die Kunst und Wissenschaft der Erstversorgung in gefährlichen und herausfordernden Umgebungen – zunehmend an Bedeutung. „Taktische Medizin“ von Spartanat, mit Beiträgen von Carsten Dombrowski, tritt an, um ein breites Publikum in diesem essentiellen […]

Buchrezension: Taktische Verwundetenversorgung von Carsten Dombrowski

Rezension: „Taktische Verwundetenversorgung“ von Carsten Dombrowski In einer Welt, in der Krisen und Konflikte unvorhersehbar sind, kommt der Fähigkeit, effektive erste Hilfe in herausfordernden und gefährlichen Situationen zu leisten, eine entscheidende Bedeutung zu. Carsten Dombrowskis „Taktische Verwundetenversorgung“ ist ein umfangreiches Handbuch, das sich dieser wichtigen Aufgabe widmet, indem es fundiertes Wissen und praktische Fertigkeiten für […]

Buchrezension: Überleben in der Natur und Umwelt von Dombrowski/Volz

Rezension: „Überleben in der Natur“ von Carsten Dombrowski „Überleben in der Natur“ von Carsten Dombrowski ist ein umfassender Ratgeber, der sich an Outdoor-Enthusiasten, Abenteurer und alle richtet, die sich für das Überleben unter freiem Himmel interessieren. Dombrowski, der durch seine jahrelange Erfahrung als Survival-Experte und Naturführer bekannt ist, teilt in diesem Werk sein umfangreiches Wissen […]

Behauptungen eines Mitbewerbers

Ein Mitbewerber aus der Event Branche behauptet fälschlicherweise in einer E-Mail an diverse Kooperationspartner der Firma con-la-natura wie z.B. Tagungshotels, dass wir zum 1.1.2024 den Geschäftsbetrieb eingestellt hätten. Dem ist natürlich nicht so und wir fassen dieses Verhalten als unlauteren Wettbewerb und arglistige Täuschung auf.  Wir werden die Angebote von con-la-natura stark ausdehnen, indem wir […]

Educational License für Stop the Bleed Kurse

Seit Heute verfügen die Cojoten über eine Educational License für Stop the Bleed Kurse des amerikanischen Verteidigungsministerium. Diese Stop the Bleed Kurse sind spezielle Erste Hilfe Kurse für starke Blutungen. In Deutschland sterben jedes Jahr mehrere tausend Menschen durch einen starken Blutverlust. Die meisten dieser Menschen könnten durch eine schnelle Erste Hilfe gerettet werden. Die […]

Warum man als Anbieter Jochen Schweizer und Mydays meiden sollte !

In letzter Zeit häufen sich die Erfahrungsberichte über die Geschäftspraktiken von Jochen Schweizer und Mydays und die sehr schlechten Erfahrungen von vielen Käufern von Erlebnisgutscheinen. Mit diesem Beitrag möchten wir einmal aus Unternehmersicht beleuchten, warum wir nicht mit diesen Plattformen zusammenarbeiten und gleichzeitig von unseren Erfahrungen berichten, obwohl wir niemals Partner von Jochen Schweizer und […]

Reinigungskraft gesucht

REINIGUNGSKRAFT GESUCHT! Wir suchen eine Reinigungskraft für die Gruppenunterkunft und den Gastraum des Naturfreundehauses in Bad Urach: – auf Minijob-Basis – relativ flexible Zeiteinteilung – wenn gewünscht, ist auch ein höherer Arbeitsumfang möglich. Kontaktaufnahme gerne über PN, per E-Mail an info@cojote-outdoor.de oder telefonisch an 0176-82664940.

Wir brauchen eure Hilfe! Archäopark Vogelherd soll schließen….

Die kleine Gemeinde Niederstotzingen kann den Betrieb des Museums nicht mehr länger gewährleisten, aufgrund der Kosten die für die Gemeinde nicht zu bewältigen sind. Das Land Baden-Württemberg verweigert jegliche Unterstützung. Es wäre schade, wenn das Museum Ende November für immer die Pforten schließen muss. Bitte unterstützt die Online Petition! Immerhin hat das Land Baden-Württemberg die […]

Die Wettervorhersage sagt, es soll regnen…..

In letzter Zeit häufen sich die Telefonanrufe zum Thema: Es soll regnen, findet die Veranstaltung überhaupt statt? Es sind teilweise über 20 Telefonanrufe am Tag. Nun ja, wenn an eurem Wohnort, der möglicherweise 400 km von uns entfernt ist, Regen vorhergesagt ist, heißt es noch lange nicht, dass es auch bei uns regnet. Auch eine […]

Wir suchen Verstärkung

Outdoor Trainer – Erlebnispädagogen (m/w/d) Wir wollen im Bereich Wildnispädagogik, Erlebnispädagogik, Klassenfahrten und Abenteuerreisen weiter expandieren und suchen neue Mitarbeiter auf 520 Euro Basis oder als Saisonkraft eventuell ist eine Anstellung später auch in Teilzeit/Vollzeit möglich. Eine freiberufliche Tätigkeit ist leider aufgrund der aktuellen Rechtsprechung ausgeschlossen. Wichtiger als eine Ausbildung auf dem Papier ist uns […]

Gästeabend der Arge Grabenstetten am 13.11.2021

Am 13.11.2021 findet in Grabenstetten der diesjährige Gästeabend der Arge Höhle und Karst statt.   Bogdan Grygoruk berichtet über seine Tauchvorstöße in der Falkensteiner Höhle. Es ist also eine einmalige Gelegenheit zu sehen wie es nach dem 4.Siphon weitergeht.   In einem weiteren Vortrag stellt Timm Schmitt das Neuland im Mordloch bei Geislingen/Steige vor.   […]

Veröffentlicht am Allgemein

Neustart nach dem Coronalockdown!

Wir beginnen wieder mit unseren Events! Kontaktarmer Sport bis 20 Personen ist wieder erlaubt. Die Inzidenz im Landkreis Reutlingen liegt endlich stabil unter 100. Momentan sogar unter 50, mit weiter fallender Tendenz. Unser bewährtes Hygienekonzept vom letzten Jahr wurde überarbeitet und um die 3-G´s ergänzt. Diejenigen, welche Geimpft, Getestet oder Genesen sind, dürfen wieder an […]

Outdoor Events und Höhlentouren während Corona 2021

Angesichts der immer verwirrender und unklarer werdenden Regelungen bzgl. der Corona-Pandemie bleibt uns aktuell nur eines klar zu sagen: WIR SIND NOCH IMMER DA – UND WIR WERDEN FÜR EUCH ÖFFNEN SOBALD WIR ES DÜRFEN! Auch in der zweiten Corona-Saison wird folgendes gelten: Keine Stornogebühren flexible Handhabung gemäß der aktuell gültigen Einschränkungen ein mittlerweile erfolgreich […]

Unser Schneeschuhverleih geht online

Schneeschuhverleih Schwäbische Alb

Heute ging unser neuer Schneeschuhverleih online. Ab sofort verleihen wir an 2 Standorten Schneeschuhe. Zum einen an unserem Firmensitz in Bad Urach und zum anderen am Standort Ostfildern-Nellingen den unser Kooperationspartner Wanatu betreibt. Jetzt fehlt nur noch der Schnee. Hier erreicht ihr unseren Verleih

Warum geben wir die Mehrwertsteuersenkung nicht an unsere Gäste weiter….

Die Bundesregierung hat zum 1.Juli 2020 beschlossen, die Mehrwertsteuer von 19 auf 16% bis zum Ende des Jahres abzusenken. Wir haben beschlossen, diese Reduzierung nicht an unsere Gäste weiterzugeben. Wir werden das Geld allerdings auch nicht für uns behalten, sondern der Jugendherberge in Bad Urach spenden. Die Jugendherbergen sind eine gemeinnützige Institution, die aus diesem […]

Grünes Licht für Events ab 29. Mai – Falkensteiner Höhlentouren jedoch erst ab 15. Juni 2020

ENDLICH DÜRFEN WIR WIEDER! Laut Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg vom 16. Mai 2020 ist die „Wiederaufnahme des Betriebs durch Anbieter von Freizeitaktivitäten auch innerhalb geschlossener Räume“ gestattet. Aber leider gilt dies noch nicht für Touren in der Falkensteiner Höhle – hier ist eine Begehung noch bis einschließlich 14. Juni 2020 von der zuständigen Gemeindeverwaltung Grabenstetten untersagt. […]

Wiederaufnahme unseres Betriebes ab dem 11.5.2020 (nur Bogenschießen + Kletterwand auf Privatgelände)

„Lasset die Spiele beginnen“. Am 11.Mai steigen wir wieder mit dem Bogenschießen in den Regelbetrieb ein. Unser Fangnetz auf der Schießanlage hängt zwar momentan noch auf Halbmast, aber das wird sich ändern. Wir bieten dann fast jeden Tag Bogenschießen an. Selbstständige die keine Einnahmen haben und Kurzarbeiter (mit Nachweis) erhalten 25% Rabatt. Vorerst dürfen nur […]

Einstellung unserer Events (außer Bogenschießen und Kletterwand) bis zum 5. Juni 2020

Gemäß der Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg bezüglich der Corona-Krise (Stand 9. Mai 2020) müssen wir als Anbieter von Freizeitaktivitäten zu unserem größten Bedauern unseren Saisonstart 2020 weiter verschieben und den Event-Betrieb bis mindestens zum 5. Juni 2020 einstellen. Unsere Kursangebote Bogenschießen und Kletterwand können wir jedoch seit dem 11. Mai 2020 endlich wieder anbieten […]

Einstellung unserer Events bis zum 19.4.2020

Gemäß dem Erlass der Landesregierung von Baden-Württemberg stellt die Cojote GbR den Event-Betrieb ab dem 17.3.2020 bis zum 19.4.2020 ein. Ob nach dem Termin wieder ein normaler Betrieb möglich ist, steht momentan noch in den Sternen. Allen Gästen, die für spätere Termine bereits gebucht haben, möchten wir versichern, dass wir die Lage im Blick behalten […]

Überprüfung unserer Kletterwand an der Juhe

Heute verbrachten wir einen arbeitsreichen aber entspannten Tag an der Juhe in Bad Urach. Die Wartung und die Abnahme unserer Kletterwand war fällig. Wir haben als Betreiber letztes Jahr die Kletterwand übernommen, irgendwann ist dann aufgefallen das diese Wand noch nie eine Abnahme hatte. Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten holten wir dies heute nach. Stefan […]

Cojote Outdoor Events gewinnt den Outdoor Award Baden Württemberg 2020

Es war eine Ehre für uns den Outdoor Award 2020 entgegen zu nehmen. Wir freuen uns unheimlich darüber. Es bestätigt uns in unserer Arbeitsweise und wir sind stolz darauf was wir in den 5 Jahren alles erreicht haben. Vor allem zeigen wir damit das es möglich ist Nachhaltigkeit und Naturschutz mit Outdoor Events zu vereinen. […]

Die Cojote GbR und der Outdoor Award

Der Outdoor Award und die Auswirkungen auf unsere Höhlentouren in der Falkensteiner Höhle. Momentan wird kontrovers diskutiert was der Sieg im Outdoor Award für Auswirkungen auf die Höhlentouren in der Falkensteiner Höhle hat. Viele haben zuerst einmal gerechtfertigt Angst das die Falkensteiner Höhle zu einem Objekt des Massentourismus verkommt. Dies ist definitiv nicht unser Ziel! […]

Stellungnahme der Cojote GbR zum Hochwassereinschluss am 28.7.2019

Unser Unternehmen war von diesem Hochwassereinschluss nicht betroffen. Wir haben unsere Touren aus Sicherheitsgründen Heute Nachmittag vor dem ersten Siphon beendet. Alle unsere Gäste haben die Höhle wieder wohlbehalten verlassen. Der Hochwassereinbruch kam nach der Wettervorhersage nicht ganz überraschend, deshalb haben wir uns zu einer Verfahrensweise nach unserem Sicherheitskonzept entschieden. Wir haben dann auch letztendlich […]

Nachhaltigkeit bei Outdoor Events der Cojote GbR

Der Klimawandel ist auch in der Region der Schwäbischen Alb leider nicht mehr zu leugnen. Umso wichtiger finden wir es als Unternehmen in der Outdoor Branche als Vorbild zu fungieren. Deutschland möchte bis 2050 klimaneutral sein. Wir wollen es bis Anfang 2024. Aufgrund der schlechten Verfügbarkeit des Materials mussten wir leider unser Ziel nach hinten […]

Sperrung der Burgruine Hohenurach

Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist die Burgruine Hohenurach im Oktober an folgenden Terminen komplett gesperrt:   15.10 – 18.10.2018 von 7.00 – 19.00 Uhr 22.10 – 23.10.2018 von 7.00 – 19.00 Uhr   Auf dem Weg zur Ruine kommt es zu Einschränkungen durch Baumaschinen. Bitte beachtet dieses Verbot zu eurer eigenen Sicherheit.

Neuland in der Falkensteiner Höhle entdeckt!

Mitte Juli 2018 gelang es einem Team der Arge Grabenstetten, in der Falkensteiner Höhle (zwischen Grabenstetten und Bad Urach) einen Zustieg in neuen Teile zu entdecken (Bild oben: Udo Wieczorek beim Wassercanyon-Schlufen; Foto: Markus Schüssler). Markus und Robin Schüssler, Arndt Karger und Julius Krause fanden im Bereich des Fuchsbaus eine Stelle, wo der Lehm an […]

9.8.2018: Artikel über uns in der Stuttgarter Zeitung

Heute ist in der Stuttgarter Zeitung ein schöner Artikel über unsere Höhlentouren in der Falkensteiner Höhle erschienen. Danke Thomas Krämer für den tollen Bericht. [pdf-embedder url=“https://cojote-outdoor.de/wp-content/uploads/2018/08/Stuttgarter-Zeitung-9.8.2018.pdf“ title=“Stuttgarter Zeitung 9.8.2018″]

Gemeinderat Grabenstetten: Regeln für die Falkensteiner Höhle geplant

Falkensteiner Höhle

  „Immer wieder müssen Bergwacht, Freiwillige Feuerwehr und die Höhlenrettung zur Falkensteiner Höhle ausrücken, um vom Wasser eingeschlossene Höhlenbesucher zu retten. Nicht immer kann die Gemeinde die Kosten für solche umfangreichen Rettungsaktionen erfolgreich einfordern – daher soll nun eine Polizeiverordnung den Weg in die Touristenattraktion regeln. Nach dem Vorschlag der Verwaltung soll das Tauchen in […]

Neu im Programm: Schatzsuche und Trommel-Workshop

Trommeln Erlebnispädagogik

Als Ferienprogramm in Kooperation mit unserem Partner, dem Hofgut Hopfenburg in Münsingen bieten wir eine spannende Schatzsuche für Kinder, cooles Trommeln auf Eimern oder groovige Trommel-Workshops für Erwachsene und Jugendliche. Kursleiterin: Constanze Krauß (Dipl. Musiktherapeutin) Buchungen unter „Termine“ sind ab sofort möglich!  

Burglind hat zugeschlagen :-( Schwere Schäden auf unserer Ranch

Der Sturm Burglind hat zugeschlagen. Auf unserer Ranch gab es schwere Schäden. Dank dem Baum ist unser Toilettenhäuschen nicht umgestürzt. Es kam auch ein Gewächshaus zu Besuch vorbei wie man auf dem Foto gut sehen kann. Der Verlierer dieses Gewächshauses möge die Überreste wieder bei uns abholen.  Mit großartiger Hilfe aus unserem Team konnten wir […]

Burgruine Hohenwittlingen

Hohenwittlingen

Zwischen Bad Urach und Seeburg erstreckt sich das obere Ermstal. Auf halbem Wege kennzeichnet ein mächtiger Felsklotz die Einmündung des Föhrentales. an seinem äußersten Ende liegt die Burgruine Hohenwittlingen. Durch die Ortschaft Wittlingen den Schildern folgen bis zu einem Wanderparkplatz. Von dort ca. 15 min zu Fuß den Wanderwegschildern folgen. Die Burgruine Hohenwittlingen zeigt den […]

Burgruine Hohengenkingen

Hohengenkingen lag als ehemalige Gipfelburg an höchster Stelle eines längsgerichteten Berges, Auf der Nordseite zerschneidet ein 25m langer Quergraben den Bergrücken. Zur Südwestseite umzieht ein Wall mit Graben die Bergflanke. Die Zugangsseite ist nicht deutlich interpretierbar. Der Burgenforscher nahm zwei Tore an. Das erste führte in den östlichen ,das zweite in den westlichen Zwinger. Laut […]

Burgstall Genkingen

Die ehemalige Burg diente vermutlich zur Sicherung des Genkinger Herrschaftsbereiches nach Norden. Auf dem schmalen, felsigen Sporn begrenzt der Halsgraben zur Bergseite und ein Quergraben zur Talseite die kleine Anlage. Der Halsgraben ist 8m breit und 5-6m tief. Rechts mündet er in den Steilhang und links in ein Wall-Graben System, das bogenförmig die westliche Bergflanke […]

Burgruine Spitzenberg-Kuchen

Wall Graben Fußweg Bergfried Mauerreste eines Gebäudes Informationstafel Felsen Zwinger Walldurchbruch Mauerreste Burghof Die Burgstelle liegt auf einem Spornausläufer hoch über der Gemeinde Kuchen, beherrschend über dem Filstal. Der Burgplatz ist dreieckförmig 40x50m, ihn umschloss eine vieleckige Ringmauer. 1913 wurden bei Ausgrabungen Grundmauern von Gebäuden gefunden, die sich an die Umfassungsmauer anlehnten. In der Südwestecke […]

Hunnenburg – Kuchen

1 Wall 2 Graben 3 Halsgraben 4 Burgstelle 5 Mulde 6 Fußpfad 7 unterbrochener Wall Die Bergfläche von 150 x 30m wird von einem 5m tiefen Graben in zwei Abschnitte geteilt. Die südöstliche Hälfte, die drei Meter höher ist, wird von einem Wallgraben umzogen. Auf der anderen Hälfte stand vermutlich die Vorburg. Bei 1913 durchgeführte […]

Gedanken zur Höhlensaison 2017 in der Falkensteiner Höhle

Höhlentour Falkensteiner Höhle

Die Höhlensaison 2017 in der Falkensteiner Höhle geht zu Ende. Für mich wird es jetzt Zeit, ein Fazit zu ziehen und es wird mir immer deutlicher, dass es so nicht mehr weitergehen kann mit dem Verhalten von uns gewerblichen Anbietern von Höhlentouren in der Falkensteiner Höhle. Ich meine nicht das Durchführen von Touren in der […]

2017-07-23 Hochwassertour

Das war eine besondere Tour in die Falki heute. Durch die starken Regenfälle heute war der Wasserspiegel extrem hoch. An manchen Stellen musste man sogar schwimmen. Der erste Siphon hatte dann auch einen extremen Wasserstand. Er war gerade noch so zu durchtauchen. In der Reutlinger Halle kamen dann richtige Sturzbäche von der Decke. Danke an […]

2017-06-04 Tour der Tiere

Unsere heutige Tour war voller Besonderheiten. Auf dem Weg zur Höhle haben wir soviele Feuersalamander gesehen wie niemals zuvor. Direkt neben der Höhle saß ein junger Uhu, dem es aber gut zu gehen schien. Natürlich haben wir ihn nicht berührt – wie es sich gehört. Direkt nach dem Eingang umkreiste uns eine Fledermaus, die erste, […]

2017-05-27 Tour Wasserfallstrecke

Einerseits war es von unseren Kunden her wieder eine ganz tolle Tour. Andererseits war es für uns auch wieder einmal höchst nervig: Unsere Freunde aus Bayern waren wieder einmal da. Sie versuchten mal wieder einen neuen Rekord aufzustellen, wie schnell mal Kunden durch die Höhle treiben kann. Da bleibt keine Zeit übrig mal links und […]

2017-05-20 Jungesellinnenabschied Falkensteiner Höhle

Junggesellenabschied

Junggesellenabschiede bei den Männern hatten wir schon einige, bei den Damen war es unsere Premiere. Außerdem hatte Yusith seine Premiere als führender Guide. Er hat seinen Job super gemacht! Aber nicht nur deshalb wird uns dieser Tour noch lange in Erinnerung bleiben. Selten hatten wir eine solch actionreiche Tour und danach soviele blaue Flecken. Wow […]

Glascherben als Falle in der Brunnensteighöhle – Achtung !!!!

Mitglieder der Arge Grabenstetten haben festgestellt, dass in der Brunnensteighöhle bei Bad Überkingen etwa 15 Meter nach dem Eingang an der Rückseite eines Felsblocks mit Bauschaum Glasscherben fixiert wurden. Diese Stelle eignet sich gut, um sich mit den Händen daran weiterzuziehen. Hier ist also Vorsicht geboten, um nicht mit blutenden Händen die Höhle verlassen zu […]

Neu im Team der Cojoten: Batman

Seit Heute Unterstützt uns unser Batman offiziell bei der Arbeit. Er wird auf vielen unserer Outdoor Events ein Dauergast sein um besondere Aufnahmen von unseren Kunden zu erstellen. Wir verfügen natürlich über die notwendigen Genehmigungen bzw. eine dementsprechende Haftpflichtversicherung. Joe hat die letzten beiden Tage bereits ausgiebige Testflüge mit Batman gemacht und man merkt das ihm […]

Sperrung der Straße zur Teck bis Ende April 2017

Wer die ersten Frühlingstage mit der Aussicht von der Teck krönen will, hat ab kommenden Montag einen ordentlichen Fußmarsch vor sich: Die Kreisstraße  1248 ist wegen Sanierungsarbeiten bis voraussichtlich Ende April gesperrt, weshalb die Parkplätze in Halbhöhenlage sowohl am Hörnle als auch am Bölle nicht angefahren werden können. „Es gibt Rutschungen im Randbereich der Straße, sie […]

Unsere „Alte Dame“ im neuen Design

Die Tarnung misslingt zwar gerade, aber dieses Grün sieht bei einem Outdoorauto einfach besser aus. 🙂 Joe hat sie mit Original Bundeswehr Farbe lackiert. Er war dann mehr als einmal high, soviel Lösungsmittel war in der Farbe enthalten. Aber trotz Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt war die Farbe in 20 min trocken. Eine weitere Neuerung sind die im […]

Filmaufnahmen in der Falkensteiner Höhle

  Grabenstetten. Für den Norddeutschen Rundfunk ist Klaus Scherer weltweit unterwegs. In der Reihe „Länder, Menschen, Abenteuer“ brachte er den Zuschauern daheim die Welt ein kleines Stück näher, quasi in die Wohnzimmer hinein. In seinem neuen Projekt „Sauerkraut und Sushi“ will der Fernsehreporter nun seine Heimat mit anderen Augen sehen – unvoreingenommen will Scherer Eindrücke […]

Auf dem Albtraufgängerweg zum Reußenstein

Burgruine Reussenstein

Vom Wanderparkplatz Boßler per Wanderbus nach Wiesensteig, dann auf dem Albtraufgängerweg zur Burgruine Reußenstein sowie über die Bläsiberg-Hochfläche zurück zum Parkplatz, führt diese rund 19 Kilometer lange Wanderung. Wir parken am großen Boßler-Parkplatz an der L 1213 zwischen Gruibingen und Weilheim, zwei Kilometer vor dem Deutschen Haus. Dann entweder mit einem zweiten Auto oder per […]

Charlottenhöhle länger als gedacht ?

  Zum dritten Mal bereits waren Studenten der Geo-Wissenschaften von der Ludwig-Maximilian-Universität München unter Leitung von Professor Valerian Bachtadse und Dr. Joachim Wassermann im Hürbetal, um genau dieser Frage nachzugehen: gibt es eine Fortsetzung der Charlottenhöhle über das jetzt bekannte Ende hinaus? geht es hinter dem Felssturz, der jetzt das Ende der begehbaren Höhle darstellt, […]

Das ist Deutschlands schönster Wanderweg

BAD URACH. Knapp 40 Meter Wassersturz, ein grandioser Ausblick vom Rutschenfelsen über die bewegten Waldberge und Täler der Uracher Alb, Auenlandschaften, naturnahe Pfade durch Wald und Wiesen, etwas Kultur am Fohlenhof des Haupt- und Landgestüts Marbach, Ruhebänke und jede Menge komfortabler Wegweiser: Der Wasserfallsteig bietet alles.   Er bietet so viel, dass er in der […]

Perseiden 11.8.2016 – Fototipps von Jochem Hueskes

In Deutschland sind die Beobachtungsbedingungen in diesem Jahr nicht optimal: Das Perseiden-Maximum findet mitten am Tag – am 12. August zwischen 15 Uhr und 17.30 Uhr – statt, die Sternschnuppen werden aufgrund der Tages-Helligkeit dann nicht zu sehen sein.  Doch das heißt nicht, dass Sternengucker in Europa 2016 leer ausgehen: Auch vor und nach dem […]

Probewohnen in der Bärenhöhle

Nach 20 Minuten in der Bärenhöhle ahnt man schon: Das Leben dort war einst nicht gerade komfortabel. Es ist dunkel, es ist kalt,  und es tropft. Um sich in einer Höhle einigermaßen zurechtzufinden, müssen sich die Augen erst mal an die Dunkelheit gewöhnen. Dann erst ist es möglich, das Innere wahrzunehmen, zu erkennen, dass die […]

Eine Reise in die Welt der Kelten – Kelteninformationszentrum Heidengraben

Bei Hülben, Erkenbrechtsweiler und Grabenstetten soll das Erlebnisfeld Heidengraben entstehen. Ein Pavillon hält Infos zum Stand der Planung bereit. Erkenbrechtsweiler. Die Vorbereitungen für das Erlebnisfeld Heidengraben laufen auf Hochtouren. Bis 2019 soll am Burrenhof das Heidengraben-Zentrum entstehen. In der Rekonstruktion eines Grabhügels sollen Besucher einen 360-Grad-Blick über den Heidengraben werfen können: Es sollen Tag- und […]

Spezialevent Nachtwanderung mit Foto-Workshop 23.7.2016

Am kommendem Wochenende findet die Generalprobe für die Nacht- und-Fotowanderungen in Bad Urach zu den Gütersteiner Wasserfällen statt. Veranstalter sind wir in Kooperation mit Jochem Hüskes. Treffen ist am Samstag, den 23.7. ab 21:00 Uhr (ab 20:00 Uhr ist aber schon jemand da, falls man ein wenig Einweisung haben möchte). Treffpunkt ist am Parkplatz P23 in […]

Keltenausstellung in Hülben eröffnet

Heute besuchten wir die Keltenausstellung in Hülben, die noch bis zum 29.5.2016 geht. Gezeigt werden die Grabbeigaben aus dem spektakulären Grabfund in der Nähe der Heuneburg. Vor zwei Jahren wurde die Grabkammer komplett mittels Blockbergung nach Stuttgart verbracht und dort untersucht. Fazit: kleine aber feine Ausstellung, die man gesehen haben sollte, wenn man sich für […]

Rulamans Rache

Pünktlich zum Start der Höhlensaison haben wir noch einen besonderen Tropfen erhalten. Wir nennen ihn Rulamans Rache 🙂 Danke Markus, von der Obst und Korn Brennerei Zaiser in Köngen, für dieses spezielle Getränk. Es ist ab sofort fester Bestandteil unserer Höhlentaufe. Manche Blicke werden unbezahlbar sein! 🙂

Neu bei uns im Einsatz: Spare Air

Pünktlich bei uns zur Höhlensaison eingetroffen, getestet und ab sofort im Einsatz: das Nottauchsystem „Spare Air“. Seit Jahren im Einsatz bei den Navy Seals, Kampftauchern und dem KSK. Es begleitet alle unsere Guides, wenn es weiter als bis zum ersten Siphon der Falkensteiner Höhle geht. Man kann damit etwa 5 min unter Wasser atmen, bei […]

Franziska

Die Franziska erhielt Die Vorläufer der  Franziska (lat. Bipennes/Secures) finden sich bereits in der spätrömischen Armee. Vermutlich wurde sie dort von den Hilfstruppen eingeführt. Archäologische Funden stammten vor allem aus Südengland, den Alemannengebiete (also unsere Heimat) und dem Merowingerzeitlichen Frankreich. Der durch archäologische Funde, vor allem als Grabbeigabe, zeigte das die Franziska Anfang des 5. bis […]

Todtsburger Höhle und Schacht 2015 gesperrt

Wichtige Info ! Aus diesem Grund sind hier dieses Jahr leider keine Touren möglich. Sperrung Todtsburger Höhle und Schacht – Aufgrund von Tunnelbauarbeiten keine Öffnung der Höhlen für Besucher ab April 2015 Im Gebiet der Gemeinde Mühlhausen im Täle wird aktuell ein Teil der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm umgesetzt. Der dazu gehörige Steinbühltunnel erstreckt sich zwischen dem […]

05.04.2015 Goldloch

Nach Besichtigung der beeindruckenden Schauhöhle Nebelhöhle war uns noch nach einer nicht erschlossenen wilden Höhle zumute. Das Goldloch liegt nicht weit entfernt und wurde somit unser Ziel. Den Fuß der „Madonna“ (ein an Maria mit Kind erinnernder Tropfstein in der Höhle) haben wir allerdings nicht geküsst, auch wenn das der Legende nach dem eigenen Reichtum […]

Rulaman 2

Jugendroman aus dem Jahr 1879 von David Friedrich Weinland, geboren in Grabenstetten. Er handelt im Gebiet um Grabenstetten, Urach und Wittlingen und spielt unter anderem in der Falkensteiner Höhle, Schillerhöhle und Staffahöhle. Anmerkung: dieser Roman ist älter als 100 Jahre. Das Deutsch ist manchmal etwas schwer verständlich, aber wir finden die Geschichte immer noch sehr […]

23.09.2014 Rauberweidhöhle und Bissinger Loch

Heute erkundeten wir zwei relativ unbekannte Höhlen der Schwäbischen Alb. Schon der Zugang war ein Abenteuer. Der Steilhang des Albtrauf ist bei Feuchtigkeit eine Herausforderung. Um die Gefahren zu minimieren, seilten wir uns dort bereits ab. Das Bissinger Loch stellte sich dann als recht einfach zu begehen heraus. Lediglich die engen Schlufe sind eine Herausforderung. […]