Die Schwäbische Alb liegt 30km südlich von Stuttgart und ist eines der traditionsreichsten und vielfältigsten Mittelgebirgsklettergebiete in Deutschland.  Dass es inzwischen vom Frankenjura und Elbsandsteingebirge deutlich in den Schatten gestellt wird, hängt nicht nur mit der teilweise weniger guten Gesteinsqualität zusammen, sondern vor allem mit dem Regulierungsdrang und fehlender Kompromissbereitschaft auf Seiten des Landes Baden-Württemberg. Trotz vieler Pauschalsperrungen ist die Schwäbische Alb immer noch ein sehr schönes Klettergebiet. Übrigens ist die Schwäbische Alb auch durchaus ein Ganzjahresklettergebiet, d.h. an sonnigen Südhängen kann man auch gut im Winter klettern.

 

Preis
30 Euro
Preis
60 Euro
Preis
120 Euro

Voraussetzungen:

Für alle Interessierten

 

Leistungen:

-  Erfahrene Outdoor Trainer / Erlebnispädagogen

-  benötigtes Klettermaterial