Firmenevent

Warum ein Firmenevent?

Nur ein zufriedener Mitarbeiter ist ein guter Mitarbeiter! In Zeiten des Fachkräftemangels steht die Mitarbeitermotivation im Fokus des Arbeitsalltages. Unzufriedene Mitarbeiter verlassen das Unternehmen bei der erstbesten Gelegenheit, Stellen gibt es genug. 

Wie kann man seine Mitarbeiter motivieren? Kürzere Arbeitszeiten, mehr Geld oder mehr Urlaub? Kurzfristig mag das gelingen - aber was ist wenn der Urlaub vorbei ist, das Geld ausgegeben und sich ansonsten nichts verändert hat? Die Motivation ist schnell dahin.

Eine Idee ist ein Firmenevent zu organisieren!

Grundgedanke

Ein schlechtes Arbeitsklima ist nicht gerade die beste Voraussetzung für einen reibungslosen Arbeitsablauf. Es geht sehr viel Zeit und Energie verloren. Hier gilt es also, durch ein Firmenevent das Arbeitsklima zu verbessern und so die Mitarbeitermotivation und interne Kommunikation zu verbessern. Der Startpunkt ist dabei immer, den Mitarbeiter zur Teilnahme zu motivieren - also etwas besonderes zu bieten was zu der Firma passt.

 

Unsere Angebote sind immer ausgefallen, individuell und außergewöhnlich - warum?

Je ausgefallener und einzigartiger ein Firmenevent ist, desto eher bleibt es nachhaltig im Gedächtnis der Mitarbeiter. Das Firmenevent soll den Teamgeist der Mitarbeiter untereinander stärken. Je länger ein gemeinsames Erlebnis in den Köpfen verankert ist, desto länger wird darüber geredet und bleibt ein Wir-Gefühl erhalten.

Eine gemeinsame Höhlentour, ein Survival-Workshop oder ein Iglubau-Seminar im Winter. Es gibt viele Möglichkeiten.

Planungsphase

Es ist sehr wichtig, das Event für alle Mitarbeiter möglich zu machen. Werden einige von der Teilnahme ausgeschlossen, kann dies zu neuen Konflikten führen. Das Firmenevent sollte, wenn möglich, unter der Woche eingeplant werden, damit es von den Mitarbeitern nicht als extra Arbeit wahrgenommen wird. Auch sollte dieser Termin nicht als Pflicht angesehen werden, da sonst die Motivation der Mitarbeiter möglicherweise eher niedrig ist.