Die Höhle hat einen großen Eingang (2,50 m hoch, 13 m breit) und enthält große Versturzbrocken.

Lage: 3 km westlich von Hayingen, leicht oberhalb des Albverein-Wanderwegs durch das Glastal, etwa 1 km südlich vom Wanderparkplatz an der Hayinger Brücke, an der Bank, wo der erste Weg in den Wald abzweigt

Größe: 19 m lang, 2,50 m breit, 2,50 m hoch