Lage: 2,4 km südöstlich von Neuffen, oberhalb des “Blauen Ranken” an der Steige Neuffen-Hülben, am Fuß des Barnbergfelsens; von unten geht 300  m nach der dritten Spitzkehre auf Höhe des ebenfalls dort abgehenden Holzabfuhrwegs halblinks ein Fußweg ab, von oben geht der Fußweg zwischen den Grenzsteinen 23 und 24 ab und führt noch an zwei Nischenhöhlen vorbei
Größe: 46 m lang, Eingangshöhe 2 m, Eingangsbreite 3 m

Die geräumige, trockene Höhle diente den Menschen der Steinzeit als Behausung, wie man aus altsteinzeitlichen Knochen-, Schädel- und Werkzeugfunden weiß.