Lage: 2 km südlich von Dettingen, der Wanderweg führt durch die felsige Kluft mit einer Tiefe bis zu 30 m bei 100 m Länge; die Hölllochhöhlen 1-3 sind nördlich und südlich vom Weg liegende kleinere Höhlengänge; der Hölllochschacht liegt an der Ostseite; 773 m NN
Größe Hölllochschacht: 73 m tief – nur für Leute mit Erfahrung und passender Ausrüstung!

An der Einstiegsstelle ist die Schlucht 3 m tief und 10 m breit. Die Höhle besitzt mehrere Etagen. In den sehr lehmigen Schächten befinden sich zahlreiche, jedoch nicht verlässliche Sicherungseinrichtungen. In 40 m Tiefe liegt die Halle „Kurfürst“, danach wird der Spalt sehr eng.

Achtung: Der Dettinger Höllochschacht ist bis 1. Mai 2018 komplett gesperrt. Grund ist ein länger laufendes Fledermausmonitoring mit Lichtschranke.