Ehestetter Torhöhle, Albstadt-Ebingen

Lage: 250 m westnordwestlich des Ebinger Wohngebiets Ehestetter Hof; 800 m NN
Größe: 12 m lang, 1,50 m hoch, Eingangshöhe 8,50 bzw. 6 m, Eingangsbreite 3 bzw. 5 m

Die zwei Zugänge der kleinen Höhle liegen südlich und östlich. Man fand hier eine Feuersteinklinge.

Im Binder Höhlenführer von 1910 wird das Grieseloch beim Ehestetter Hof erwähnt. Es ist unklar, ob es sich bei den beiden um ein und dieselbe Höhle handelt.