Kapellenhauhöhle, Langenenslingen-Wilflingen

Lage: 1,5 km westlich von Wilflingen, im Waldstück Kapellenhau; 620 m NN
Größe: 10 m lang, Eingangshöhe 1,80 m, Eingangsbreite 3 m

Nach einem Eingangsraum führt eine Röhre korkenzieherartig steil nach oben und endet im Schutt.
Es wurden bronzezeitliche Scherben gefunden.

Weitere Kleinhöhlen sind der knapp südlich gelegene Kapellenhauschacht (7 m lang, 5 m tief) und das Kapellenhaulabyrinth mit 18 m Länge.
Beide Höhlen werden als Tierbauten genutzt und sollten daher gemieden werden.