Lengenfelshöhlen, Bärenthal 

Lage Lengenfelshöhle: ca. 1,2 km südlich von Bärenthal, nahe der Straße von Bärenthal nach Beuron, unterhalb der ehemaligen Burg Lengenfels, über einen schmalen Pfad vom Parkplatz Klingletal aus;
die Lengenfelsdurchgangshöhle liegt 50 m nördlich, in Richtung der Burg; 740 m NN
(Die beiden Höhlen liegen auch am 7,6 km langen Rundweg Grüner Bär ab Wanderparkplatz südlicher Ortsausgang)
Größe Lengenfelshöhle: 36 m lang, Eingangshöhe 5,50 m, Eingangsbreite 9 m;
Größe Lengenfelsdurchgangshöhle: 20 m lang, Eingangshöhe 8 bzw. 3 m, Eingangsbreite 35 bzw. 7 m

In der Lengenfelshöhle gelangt man vom großen Portal aus in den 30 m langen Hauptgang, an dessen Wänden und Decke sich verwitterte Sinter befinden. Der Gang endet in Versturz.

Die 20 m lange Lengenfelsdurchgangshöhle war vermutlich Teil der Vorburg der ehemaligen Burg Lengenfels aus dem 12./13. Jahrhundert. Hinter dem riesigen Portal steigt der Höhlengang steil an und mündet schließlich in eine große Doline.