Test 1
Test2
Test 3

Höhlentour Falkensteiner Höhle

Ein besonderes Abenteuer auf der Schwäbischen Alb

Wir treffen uns auf dem Parkplatz der Falkensteiner Höhle. Dort erhaltet ihr eure Neoprenanzüge, die Helme und die Lampen von uns. Das Umziehen ist für viele schon ein erstes Erlebnis. Nachdem ihr eingekleidet seid, geht es auch schon los. Entlang der Elsach, dem Bach der aus der Höhle fließt, laufen wir zu dem gigantischen Eingangsportal der Falkensteiner Höhle. Es ist nicht weit.

15m hoch und 15m breit öffnet sich der Schlund, der in die Unterwelt der Schwäbischen Alb führt. Nach ein paar Metern herrscht Dunkelheit und die Decke senkt sich herab. Hier erhaltet ihr von uns noch ein paar Informationen. Ein letztes Gruppenbild und dann kann das Abenteuer „Höhlentour in die Falkensteiner Höhle“ beginnen!

Neben dem sportlichen Event liegt uns auch das Erleben der Höhle sehr am Herzen. Es ist für die meisten Menschen eine völlig fremde Welt, die es auf sichere Weise zu erkunden gilt. Deshalb wollen wir auch keine Massenabfertigung. Wir möchten, dass euch diese tolle Höhlentour in die Falkensteiner Höhle noch lange in Erinnerung bleibt, deshalb fotografieren und filmen wir auch auf unseren Touren und stellen euch das Bildmaterial kostenlos zur Verfügung.

Ein wenig sind wir allerdings vom Wetter abhängig. Bei erwartetem Starkregen und Gewittern sind keine tiefen Touren in die Falkensteiner Höhle möglich.
Unsere Einsteigertour ist fast immer möglich. Nur bei ganz extremen Wetterlagen können wir sie nicht durchführen.
Ein verschlossener erster Siphon ist für uns kein Grund, die Tour vorzeitig zu beenden. Wir ermöglichen es jedem unserer Teilnehmer, der es sich zutraut, den Siphon zu durchtauchen.

Höhlentour Falkensteiner Höhle

Ein besonderes Abenteuer auf der Schwäbischen Alb

Wir treffen uns auf dem Parkplatz der Falkensteiner Höhle. Dort erhaltet ihr eure Neoprenanzüge, die Helme und die Lampen von uns. Das Umziehen ist für viele schon ein erstes Erlebnis. Nachdem ihr eingekleidet seid, geht es auch schon los. Entlang der Elsach, dem Bach der aus der Höhle fließt, laufen wir zu dem gigantischen Eingangsportal der Falkensteiner Höhle. Es ist nicht weit.

15m hoch und 15m breit öffnet sich der Schlund, der in die Unterwelt der Schwäbischen Alb führt. Nach ein paar Metern herrscht Dunkelheit und die Decke senkt sich herab. Hier erhaltet ihr von uns noch ein paar Informationen. Ein letztes Gruppenbild und dann kann das Abenteuer „Höhlentour in die Falkensteiner Höhle“ beginnen!

Neben dem sportlichen Event liegt uns auch das Erleben der Höhle sehr am Herzen. Es ist für die meisten Menschen eine völlig fremde Welt, die es auf sichere Weise zu erkunden gilt. Deshalb wollen wir auch keine Massenabfertigung. Wir möchten, dass euch diese tolle Höhlentour in die Falkensteiner Höhle noch lange in Erinnerung bleibt, deshalb fotografieren und filmen wir auch auf unseren Touren und stellen euch das Bildmaterial kostenlos zur Verfügung.

Ein wenig sind wir allerdings vom Wetter abhängig. Bei erwartetem Starkregen und Gewittern sind keine tiefen Touren in die Falkensteiner Höhle möglich.
Unsere Einsteigertour ist fast immer möglich. Nur bei ganz extremen Wetterlagen können wir sie nicht durchführen.
Ein verschlossener erster Siphon ist für uns kein Grund, die Tour vorzeitig zu beenden. Wir ermöglichen es jedem unserer Teilnehmer, der es sich zutraut, den Siphon zu durchtauchen.

Höhlentour Falkensteiner Höhle

Ein besonderes Abenteuer auf der Schwäbischen Alb

Wir treffen uns auf dem Parkplatz der Falkensteiner Höhle. Dort erhaltet ihr eure Neoprenanzüge, die Helme und die Lampen von uns. Das Umziehen ist für viele schon ein erstes Erlebnis. Nachdem ihr eingekleidet seid, geht es auch schon los. Entlang der Elsach, dem Bach der aus der Höhle fließt, laufen wir zu dem gigantischen Eingangsportal der Falkensteiner Höhle. Es ist nicht weit.

15m hoch und 15m breit öffnet sich der Schlund, der in die Unterwelt der Schwäbischen Alb führt. Nach ein paar Metern herrscht Dunkelheit und die Decke senkt sich herab. Hier erhaltet ihr von uns noch ein paar Informationen. Ein letztes Gruppenbild und dann kann das Abenteuer „Höhlentour in die Falkensteiner Höhle“ beginnen!

Neben dem sportlichen Event liegt uns auch das Erleben der Höhle sehr am Herzen. Es ist für die meisten Menschen eine völlig fremde Welt, die es auf sichere Weise zu erkunden gilt. Deshalb wollen wir auch keine Massenabfertigung. Wir möchten, dass euch diese tolle Höhlentour in die Falkensteiner Höhle noch lange in Erinnerung bleibt, deshalb fotografieren und filmen wir auch auf unseren Touren und stellen euch das Bildmaterial kostenlos zur Verfügung.

Ein wenig sind wir allerdings vom Wetter abhängig. Bei erwartetem Starkregen und Gewittern sind keine tiefen Touren in die Falkensteiner Höhle möglich.
Unsere Einsteigertour ist fast immer möglich. Nur bei ganz extremen Wetterlagen können wir sie nicht durchführen.
Ein verschlossener erster Siphon ist für uns kein Grund, die Tour vorzeitig zu beenden. Wir ermöglichen es jedem unserer Teilnehmer, der es sich zutraut, den Siphon zu durchtauchen.

test
test 2
test 3