Das Seminar "Kartenkunde und Navigation" ist eine essenzielle Schulung für Outdoor-Enthusiasten, Wanderer, Bergsteiger, Pfadfinderleiter und alle, die sich sicher in der Natur bewegen möchten. In diesem Seminar erwerben die Teilnehmenden grundlegende bis fortgeschrittene Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Karten, Kompass und GPS-Geräten, um sich effektiv und sicher in unbekanntem Gelände orientieren zu können. Diese Fertigkeiten sind nicht nur für die Planung und Durchführung von Abenteuern in der Wildnis unverzichtbar, sondern auch für Notfallsituationen, in denen eine präzise Navigation lebensrettend sein kann.

Seminarinhalte

Grundlagen der Kartenkunde: Das Seminar beginnt mit den Grundlagen der Kartenkunde, einschließlich der Interpretation von topografischen Karten, der Bedeutung von Kartenzeichen und Symbolen sowie der Verständigung über Koordinatensysteme. Die Teilnehmenden lernen, Entfernungen zu messen, Geländeformen zu erkennen und die Ausrichtung der Karte zur realen Welt zu verstehen.

Kompassnutzung: Ein wesentlicher Bestandteil des Seminars ist der effektive Einsatz des Kompasses in Kombination mit einer Karte. Dazu gehören das Erlernen verschiedener Techniken wie Peilungen nehmen, Kurskorrekturen durchführen und die Navigation mit Kompass ohne Sichtkontakt zu markanten Punkten.

GPS und digitale Navigationsmittel: In diesem Modul werden moderne Navigationshilfen wie GPS-Geräte und Smartphone-Apps behandelt. Die Teilnehmenden erfahren, wie diese Technologien funktionieren, wie man sie für die Routenplanung und -verfolgung einsetzt und wie man digitale mit traditionellen Navigationsmethoden kombiniert.

Planung und Durchführung von Routen: Ein wichtiger Aspekt des Seminars ist die Planung und Durchführung von Routen. Die Teilnehmenden lernen, wie man eine Route effektiv plant, dabei natürliche Hindernisse und Gefahren berücksichtigt und Notfallpläne erstellt. Zudem wird die Bedeutung der kontinuierlichen Standortbestimmung und -überprüfung während der Bewegung betont.

Praktische Übungen: Das Seminar beinhaltet zahlreiche praktische Übungen im Freien, bei denen die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, ihre neuen Fähigkeiten unter realen Bedingungen zu testen. Diese praktischen Anwendungen helfen, das Verständnis zu vertiefen und das Vertrauen in die eigene Navigationsfähigkeit zu stärken.

Zielsetzung und Nutzen

Das Hauptziel dieses Seminars ist es, Teilnehmenden das notwendige Wissen und die Fähigkeiten zu vermitteln, um sich selbstständig und sicher in der Natur zu bewegen. Durch die Kombination von Theorie und Praxis werden die Teilnehmenden befähigt, traditionelle und moderne Navigationsmittel effektiv zu nutzen und so ihre Abenteuer sicherer und erfüllender zu gestalten.

Absolventen dieses Seminars gewinnen nicht nur an Sicherheit in ihrer Navigationsfähigkeit, sondern erweitern auch ihr Verständnis für die Umwelt. Sie sind in der Lage, Outdoor-Aktivitäten verantwortungsbewusst und mit Respekt vor der Natur zu planen und durchzuführen. Dieses Seminar ist damit eine wertvolle Investition für jeden, der seine Liebe zur Natur durch sicheres und selbstbewusstes Erkunden vertiefen möchte.

Voraussetzungen:

Für alle Interessierten

 

Leistungen:

-  Erfahrene DozentInnen aus der Outdoor- / Rettungsdienst- und Militärbranche, die über langjährige Erfahrung mit der Navigation verfügen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preis
50 Euro

Termine:

Mai

keine Veranstaltungen

Juni

keine Veranstaltungen

Juli

keine Veranstaltungen

August

keine Veranstaltungen

September

keine Veranstaltungen

Oktober

keine Veranstaltungen

November

keine Veranstaltungen

Dezember

keine Veranstaltungen

Januar

keine Veranstaltungen

Februar

keine Veranstaltungen

März

keine Veranstaltungen

April

keine Veranstaltungen