Outdoorwochenende Schwäbische Alb

Anreise ist am Freitagabend. Unsere Unterkunft ist ein uriges Selbstversorgerhaus am Rande der Schwäbischen Alb, wir sind also für die Versorgung mit Lebensmitteln und Getränken selbst verantwortlich.

In gemütlicher Runde lernen wir uns ein wenig kennen. Am nächsten Morgen geht es nach einem reichhaltigen Frühstück auch schon relativ zeitig los. Es ist Outdoor pur angesagt. Wir kriechen in Höhlen, erkunden einsame Burgruinen, seilen uns von Felsen ab und vieles mehr. Ihr werdet begeistert sein!

Abends wird dann gemeinsam gekocht oder gegrillt.

Für den Sonntag haben wir dann auch noch so einiges mit Euch vor, mehr wird aber nicht verraten… 🙂