23.09.2014 Rauberweidhöhle und Bissinger Loch

Eingetragen bei: Uncategorized | 0

Heute erkundeten wir zwei relativ unbekannte Höhlen der Schwäbischen Alb. Schon der Zugang war ein Abenteuer. Der Steilhang des Albtrauf ist bei Feuchtigkeit eine Herausforderung. Um die Gefahren zu minimieren, seilten wir uns dort bereits ab.

Das Bissinger Loch stellte sich dann als recht einfach zu begehen heraus. Lediglich die engen Schlufe sind eine Herausforderung.

Der Zugang zur Rauberweidhöhle über ein rutschiges Felsenband stellte sich bei Feuchtigkeit schon als extrem schwierig heraus. Der Höhlenzugang selber war dann einfach. In der Höhle war eine hohe Spalte, in der wir klettern mussten. Bei der Feuchtigkeit eine Herausforderung.